Zünslerbekämpfung mit dem Kreiselschläger


Maiszünsler und Fusarienbefall sind in aller Munde. 

 

Der Z-ex zerschlägt die Maisstoppeln bis zur Wurzel und nimmt der Maiszünslerlarve so das Winterquartier.

 

Durch die Aufspleißung der Stoppel kommt es zu einer besseren Rotte und dadurch zu einer sehr guten Prophylaxe gegen den Fusarienbefall der Nachfolgefrucht.

 

Ein gutes Arbeitsergebnis ist auch im Körnermais durch Fachleute bestätigt.


Beim Schlägeln von Raps- und Getreidestoppeln wird Spreu, Samen und Erde selektiert, so dass Ausfallraps, Fuchsschwanz und Unkrautsamen auflaufen.

 

Mit dem Z-ex System bringt die Z-ex GmbH ein Gerät zum Zerschlagen von Ernteresten auf den Markt, das den Anforderungen bezüglich Leistung, Wirksamkeit und Einsatzmöglichkeiten für die Zukunft gerecht wird.

 

Der Z-ex ist einsetzbar in Mais, Raps, Zwischenfrucht, Getreide, Maisstoppel und Untersaat, Wiesenpflege, Sonnenblumen, Blühstreifen, Wildschadenflächen, etc.

 

Durch seine Konstruktion hat der Z-ex kein Problem bezüglich der Haltbarkeit bei Erdkontakt. Auch die Schwierigkeiten bei Steinen überschreiten nicht das bei Kreiseleggen übliche Maß.

 

Gebrauchsmusterschutz ist erteilt.

 

Europatent ist angemeldet


Problemlösung

Z-ex System Sommer